Kurs Niederländisch für Erwachsene

Ab Januar 2022 wird die Niederländische Schule Steiermark wieder einen Kurs für Niederländisch A-B für Erwachsene anbieten.

In diesem Kurs wird auf die Sprachniveaus der einzelnen TeilnehmerInnen eingegangen, sodass die Niveaus “Elementare Sprachverwendung” und “Selbständige Sprachverwendung” parallel angeboten werden können.

Kursinformation

Kursstart
Donnerstag 20. Jänner 2022 von 19:00 – 21:00 Uhr.

Termine
20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 3.3., 10.3., 17.3., 24.3., 31.3., 7.4., Ersatztermin 21.4.

Voraussichtlicher Ort
Ortweinschule, Körösistraße 157, 8010 Graz

Kursbeitrag
EUR 200,- plus ca. EUR 50,- Lehrmaterial

Kursplätze
10 Plätze
Bis 4 Teilnehmer: 10-mal eine Stunde Intensivunterricht
Ab 5 Teilnehmer: 10-mal zwei Stunden Unterricht

Anmeldungsfrist
7.1.2022

Ihre Anmeldung ist fix sobald wir Ihre Anzahlung in Höhe von EUR 50,- erhalten haben, die Zahlungsinformation bekommen Sie per Email zugeschickt. Der Rest des Kursbeitrages sowie die Kosten für Lehrmaterial sind nach der 1. Einheit zu begleichen.

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

First come, first serve!

Vortragende

Chantal Höll

Kursassistentin Chantal ist in den Niederlanden, in Nijmegen geboren. Sie hat anthroposophische Gesundheitsversorgung und Kunsttherapie studiert. Dazu hat sie eine Ausbildung zur Heilpädagogin gemacht. 12 Jahre hat sie in den Niederlanden gearbeitet, in einer Institution mit Kindern und Jugendlichen mit sozialen Problemen. Danach ist sie mit ihrem Mann und 4 Kindern nach Prag, Tschechien gezogen. Dort haben sie 8 Jahre gewohnt. Chantal hat in Prag ein eigenes Atelier gehabt, wo sie Therapie und Malkurse angeboten hat. In dieser Zeit hat sie die Ausbildung “Integral Eye Movement Therapy” (IEMT) gemacht. Jetzt wohnt sie mit ihrer Familie seid 2 Jahren in Graz.

Senne Verbeek

Grüß Euch, ich bin Senne! Ich bin 26 Jahre alt und komme aus ’s-Hertogenbosch. Ich wohne jetzt etwas über ein Jahr gemeinsam mit meiner Freundin (aus Wien) in Graz. Trotz den Sperren während des Lockdowns, geht es mir hier sehr gut! Graz ist eine schöne und stimmungsvolle Stadt, die sich trotz ihrer Größe doch klein anfühlt.

In den Niederlanden habe ich Geschichte Lehramt studiert. Als ich nach Graz kam, waren meine Deutschkenntnisse noch nicht hervorragend und daher unterrichte ich derzeit noch nicht. Ich arbeite aber in der Nachmittagsbetreuung, sodass ich doch mit Kindern in einer Schulumgebung arbeiten kann. Es macht Spaß verschiedene Aktivitäten mit den Kindern zu unternehmen, aber ich spüre auch, dass es mich reizt wieder wirklich zu unterrichten. Es freut mich daher sehr, Niederländisch zu unterrichten und euch für unsere Sprache und Kultur zu begeistern. Bis bald!

Liebe Grüße, Senne Verbeeck