Kurs Niederländisch für Erwachsene

Die Niederländische Schule Steiermark startet einen neuen Kurs für Erwachsene. In diesem Kurs wird auf die Sprachniveaus der einzelnen TeilnehmerInnen eingegangen, sodass die Niveaus “Elementare Sprachverwendung” und “Selbständige Sprachverwendung” parallel angeboten werden können.

Kursinformation

Kursstart
Donnerstag 1. Oktober 2020 von 19:00 – 21:00 Uhr

Termine
8.10., 15.10., 22.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11., 3.12., 10.12., Ersatztermin 17.12.

Ort
Ortweinschule, Körösistraße 157, 8010 Graz

Kursbeitrag
EUR 200,- plus ca. EUR 50,- Lehrmaterial

Kursplätze
12 Plätze
Bis 4 Teilnehmer: 10-mal eine Stunde Intensivunterricht
Ab 5 Teilnehmer: 10-mal zwei Stunden Unterricht

Anmeldungsfrist
10.9.2020

Ihre Anmeldung ist fix sobald wir Ihre Anzahlung in Höhe von EUR 50,- erhalten haben, die Zahlungsinformation bekommen Sie per Email zugeschickt. Der Rest des Kursbeitrages sowie die Kosten für Lehrmaterial sind nach der 1. Einheit zu begleichen.

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

First come, first serve!

Vortragende

Romy Worst, BEd

Kursleiterin und Weltenbummlerin Romy ist gebürtige Niederländerin, hat aber bereits in Deutschland, auf Curacao, den USA und in der Schweiz, wo sie auch einen Educational science minor absolviert hat, gelebt. Seit 2017 wohnt sie in Graz, wo sie nach Abschluss des Bachelor of Education gelandet ist. Zuerst war sie an der Pädagogischen Hochschule Graz in Kombination mit der Volksschule Bertha von Suttner tätig. Derzeit absolviert Romy den Master Primärstufe und ist Lehrerin an der Niederländischen Schule Steiermark, wo sie Kinder im Alter von 7-14 Jahren unterrichtet. Neben der sehr umfangreichen Ausbildung  hat sie außerdem Praktika an niederländischen Schulen absolviert, an einer Bilingiual School in der Schweiz sowie an einer Migrationsschule in Graz unterrichtet. 

Chantal Höll, B.A.

Kursassistentin Chantal ist in den Niederlanden, in Nijmegen geboren. Sie hat anthroposophische Gesundheitsversorgung und Kunsttherapie studiert. Dazu hat sie eine Ausbildung zur Heilpädagogin gemacht. 12 Jahre hat sie in den Niederlanden gearbeitet, in einer Institution mit Kindern und Jugendlichen mit sozialen Problemen. Danach ist sie mit ihrem Mann und 4 Kindern nach Prag, Tschechien gezogen. Dort haben sie 8 Jahre gewohnt. Chantal hat in Prag ein eigenes Atelier gehabt, wo sie Therapie und Malkurse angeboten hat. In dieser Zeit hat sie die Ausbildung “Integral Eye Movement Therapy” (IEMT) gemacht. Jetzt wohnt sie mit ihrer Familie seid 2 Jahren in Graz.